Sabine Vinke

Sopran
Stacks Image 13
Nach dem Abitur erhielt die Sopranistin Sabine Vinke ihre Gesangsausbildung an der Hochschule für Musik in Karlsruhe bei Frau Prof. Maria Venuti und dem Institut für Musiktheater ebenfalls in Karlsruhe bei Frau Prof. Renate Ackermann. Im Rahmen dieses Studiums war sie an verschiedenen Projekten und Konzerten beteiligt. Aktive Teilnahme führte Frau Vinke in dieser Zeit in mehrere Meisterkurse von KS Hilde Zadek, Teresa Seidl und Verena Keller ( Opernwerkstatt Schloß Laubach ). Außerdem war sie zu dieser Zeit Mitglied des Extrachores am Nationaltheater Mannheim.

Von 2001 bis 2004 arbeitete Frau Vinke mit der Mezzosopranistin Liljana Nejceva und einigen Repetitoren und Dirigenten vom Nationaltheater Mannheim.
Aktuell studiert sie ihr Repertoire mit Stefano Gibellato in Venedig und Gary Kudo in Mannheim.

Im Jahr 2002 war Sabine Vinke Stipendiatin der Richard-Wagner-Stipendienstiftung Bayreuth.

Erste Bühnenerfahrungen sammelte sie in Opernproduktionen am Nationaltheater Mannheim („Kätchen“ in „Werther“ und „Schleppträgerin“ in „Elektra“), sowie an der Opéra du Rhin Strasbourg und dem Teatro di San Carlo Neapel.
In der Spielzeit 2007/2008 sang sie die “Janthe” in Heinrich Marschners Oper “Der Vampyr” am Mainfranken Theater in Würzburg.
Seit dieser Zeit hat sich das Repertoire Sabine Vinkes mehr und mehr zum großen lyrischen und jugendlichen Fach hin entwickelt. Seit Partien wie Elsa, Elisabeth, Sieglinde oder Desdemona zu ihrem Repertoire zählen, häufen sich die Konzertverpflichtungen, in denen sie bereits Szenen wie das “Brautgemach”, “Erster Akt Walküre” oder große Ausschnitte aus “Andrea Chénier” und “Otello” gesungen hat.

Jüngste Höhepunkte der Karriere waren ein viel beachtetes Galakonzert in Bad Bergzabern mit Kolleginnen wie Jayne Casselman und Susan Mclean unter der Begleitung des Karlsruher Studienleiters Wolfgang Wiechert und das Festkonzert des Richard Wagner Verbandes Mannheim-Kurpfalz in der ausverkauften Mannheimer Christuskirche mit Ihrem Ehemann, dem Heldentenor Stefan Vinke unter Begleitung des dortigen Landeskantors Johannes Michel.

Im Sommer 2013 gab Frau Vinke zwei sehr erfolgreiche Verdi Wagner Konzerte in Seattle und wird im November 2013 zwei Wagnerkonzerte in Frankfurt mit Gail Gilmore singen.

Für die nähere Zukunft sind Konzerte für die Richard-Wagner-Verbände der Städte Leipzig und Ulm, sowie Verdi`s Requiem im Dezember 2013 geplant.