Ruth Ohlmann

Sopran
Stacks Image 16

In Deutschland geboren, erhielt sie ihre Ausbildung in Kanada. Nach dem Opernstudio an der Oper Montreal kehrte sie1994 zurück nach Europa und wurde für eine Spielzeit Studiomitglied am Opernhaus Zürich. 1995 war sie als Gast an der Vancouver Opera zu erleben, gehörte von 1995 bis 1997 dem Ensemble des Theater Coburg an und wechselte anschließend an die Musikalische Komödie in Leipzig. Ein Gastvertrag führte die Sopranistin 1999 als Musette in La Boheme an das Staatstheater am Gärtnerplatz in München. Diesem gehört sie bis 2007 an. Daneben führten sie Engagements an zahlreiche Häuser und Festivals im deutschsprachigen Raum.

Ihr Repertoire umfaßt Rollen wie
Antonia in Hoffmanns Erzählungen, Suor Angelica, Micaela in Carmen, Elettra in Idomeneo, Rosalinde in der Fledermaus, Hanna Glawari in Die Lustige Witwe Donna Elvira in Don Giovanni, Gräfin Mariza und Nedda in Il Pagliacci.

Zurzeit bereitet Ruth Ohlmann die Rolle der
Cho Cho San in Madame Butterfly, sowie Tosca vor.